University of Vienna Law Review (VLR)

Ein international sichtbares Resultat der VDA ist die University of Vienna Law Review. Diese Open-Access-Zeitschrift bietet Mitgliedern der VDA die Möglichkeit zur Publikation ihrer Forschung in englischer Sprache.

Zur Veröffentlichung in der University of Vienna Law Review sind sowohl Artikel mittleren Umfangs (20-40 Seiten) als auch Kurzzusammenfassungen exzellenter Dissertationen („Summaries“) vorgesehen. Vor Veröffentlichung werden die Beiträge einer Peer Review durch österreichische und internationale WissenschaftlerInnen und ExpertInnen unterzogen.

Die wissenschaftliche Qualität des VLR, welches als offizielle Publikation der Rechtswissenschaftlichen Fakultät auftritt, wird durch die Mitwirkung der Leitung der VDA und der DissertationsbetreuerInnen sowie interner und externer ExpertInnen (peer review) sichergestellt.