University of Vienna Law Review (VLR)

Ein international sichtbares Resultat der VDA ist die University of Vienna Law Review. Diese Open-Access-Zeitschrift bietet Mitgliedern der VDA die Möglichkeit zur Publikation ihrer Forschung in englischer Sprache.

Zur Veröffentlichung in der University of Vienna Law Review sind sowohl Artikel mittleren Umfangs (20-40 Seiten) als auch Kurzzusammenfassungen exzellenter Dissertationen („Summaries“) vorgesehen. Vor Veröffentlichung werden die Beiträge einer Peer Review durch österreichische und internationale Wissenschaftler*innen und Expert*innen unterzogen.

Die wissenschaftliche Qualität des VLR, welches als offizielle Publikation der Rechtswissenschaftlichen Fakultät auftritt, wird durch die Mitwirkung der Leitung der VDA und der Dissertationsbetreuer*innen sowie interner und externer Expert*innen (peer review) sichergestellt.